Richtig wünschen ist ganz einfach

Richtig wünschen ist ganz einfach – auch sich den richtigen Mann wünschen!

„Ich habe gelesen, dass es reichen soll, wenn ich mir ein Mal etwas wünsche und dann nicht mehr daran denke, was meinst Du dazu, Sabine?“

Diese Frage bekomme ich immer wieder gestellt, denn sie bewegt offensichtlich viele von uns Frauen.

Halten wir einmal fest:

  1. Ich habe einen Wunsch, in unserem Falle wünsche ich mir eine neue Liebe
  2. Ich werde mir dieses Wunsches bewusst und sende ihn „ins Universum“
  3. Ich denke nicht mehr daran, denn ein Mal wünschen reicht
  4. Ich bekomme schon baldigst den Wunsch erfüllt

Wer mich kennt, weiß, dass ich eine große Optimistin bin und auch die Meinung vertrete (und auch meinen Frauen beibringe), dass ein Vorhaben durchaus leicht gehen darf.

Ja, ich halte es sogar mit Johann Wolfgang von Goethe, der einmal sagte: die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie suchen.

Es darf also leicht gehen, auch bei der Partnersuche. Aber ein Mal den Traummann wünschen und dann nicht mehr daran denken??? Und er findet uns schon bald?

Das ist sogar mir zu einfach und widerspricht all meinen bisherigen Erfahrungen.

Wenn das nämlich wirklich so funktionieren würde… jede von uns würde sich heute ihr Traumhaus wünschen, morgen den ersehnten Mann, übermorgen ein Cabrio…

Einfach nur ein Mal wünschen und alles wird erfüllt. Das kann nicht ernsthaft jemand glauben, nicht einmal der allergrößte Optimist.

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich Dir sagen, gerade das Gegenteil ist der Fall:

Je mehr Du an Deinen Wunsch denkst, desto schneller holst Du ihn in Deine Realität, in Dein Leben.

Wichtig dabei ist allerdings: nichts erzwingen wollen! Denke mit Vorfreude daran, so als wäre Dein Wunsch bereits erfüllt. Du musst also richtig wünschen!

Wenn Du beispielsweise ein Cabrio fahren möchtest, siehst Du Dich immer wieder in Deinem Wunschmodell sitzen, Du fühlst den Fahrtwind in Deinen Haaren… Du machst das immer wieder und total gerne, weil Dir der Gedanke daran so gefällt. Du wünschst es Dir nicht ein Mal und denkst nicht mehr daran… das geht einfach nicht, weil Du ja soo gerne ein Cabrio hättest.

Du denkst also täglich mehrmals daran und dann? Dann wirst Du zur Tat schreiten, Du wirst also im Internet nach Deinem Wunsch googeln, gehst vielleicht ins Autohaus… Du unternimmst also praktische Schritte, um Deinen Traum vom Cabriofahren wahr werden zu lassen.

Du hast Dich mit diesem Wunsch so sehr verbunden, dass er schon Teil Deiner Realität geworden ist, bevor er greifbar in Deiner Garage stand.

Genau so funktioniert “richtig wünschen” – und Du hast es sicher auch schon erlebt: so macht das Wünschen auch noch richtig Freude!

Wenn Du Dir also sehnlichst einen liebevollen Partner wünschst, dann denke täglich und mit Freude daran.

Verbinde Dich schon jetzt mit ihm, denn er wünscht sich gerade eine so wunderbare Frau, wie Du es bist.

Beachte dabei, im Positiven, in der Freude, zu bleiben und Dich nicht von negativen Gedanken beherrschen zu lassen.

Wenn Dir in den Sinn kommt: „In meinem Alter ist es halt schwierig, noch einen guten Mann zu finden“ oder „Das passiert immer nur den anderen; in mich verliebt sich einfach keiner“ oder …. hier kannst Du Deine beliebtesten negativen Gedanken einsetzen, wenn das Deine vorherrschenden Gedanken sind, wenn Du darauf Deinen Fokus legst, werden diese Erwartungen auch erfüllt werden.

Man nennt es das Gesetz der Resonanz. Du wünschst Dir sehnlichst einen neuen Partner, erwartest aber, dass es keinen passenden für Dich gibt. Also bekommst Du das, was Du erwartest, worauf Dein Hauptaugenmerk liegt.

Nun kannst Du nicht von jetzt auf nachher diese Gedanken verbannen, aber Du kannst dafür sorgen, dass sie immer weniger werden.

Wie? Zum Beispiel kannst Du Dir sagen, wenn Dich gerade mal wieder die Traurigkeit, dass Du noch immer alleine bist, überkommt: „Das ist nur ein Gedanke. Wer sagt denn, dass er stimmt? Ich nehme ihn wahr und lasse ihn weiterziehen.“ Dann denkst Du daran, wie schön es mit Deinem Herzenspartner ist. So praktizierst Du “richtig wünschen”.

Glaube mir, je öfter Du das machst, umso leichter fällt es Dir und umso weniger denkst Du negativ über Deine jetzige Situation der Partnersuche.

Schau Dir auch hier mein kurzes Video zu diesem Thema an.

Meinen Mädels vom Live-Programm zeige ich jeden „Trick“, den ich kenne, um ihr Mindset auf einen liebevollen Partner auszurichten, eine umwerfende Ausstrahlung zu bekommen und danach in ganz praktisch angewandten Schritten ihren Traummann in ihr Leben zu holen.

Wenn auch Du genug hast vom Alleine-sein, Dir aber der rote Faden fehlt, wie Du Schritt für Schritt vorgehen musst, um IHN kennen zu lernen, vielleicht auch Deine tägliche Zeit begrenzt ist, dann lade ich Dich herzlich ein zu meinem nächsten 42-Tage+ Live-Programm. Schau Dir hier einmal an, was wir da so machen und was „meine“ Frauen dabei so erleben.

Ich helfe Dir von Herzen gerne, damit Dein Wunsch nach Deinem Traummann sich schneller erfüllt, als Du glaubst!

Glaub an Dich und lass Deinen Traum wahr werden.

Vorheriger Beitrag
Wann kommt denn der Richtige?
Nächster Beitrag
Klarheit und Fokus

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü